Tischfräsmaschine

Fraesen-blue_neu

Fräsen

Das HOFMANN Fräsen-Sortiment:
Von der einfachen Tischfräse bis zur High-End-Universalfräse

Tischfräsmaschine

TFS 1260

“Wirtschaftlichkeit pur” und große Innovationen sind bei HOFMANN kein Gegensatz!
Äußerlich kaum von der bewährten 1245 zu unterscheiden, stecken die Stärken im Innenleben der Maschine: ein Schwenkbereich von -55° bis +55°, Direktantrieb, HSK-F63 Wechselschnittstelle inkl. Werkzeugmontagestation, stufenlose Drehzahlregulierung, Touchscreen-Steuerung und der praktische Tischschieber machen aus dieser Maschine ein absolutes Kraftpaket – und das alles ist bereits in der Grundausstattung enthalten! Das Beste daran: ohne auf unser Qualitätsmerkmal 100% “Made in Germany” verzichten zu müssen, wird Ihr Geldbeutel auch noch geschohnt – Sie werden erstaunt sein!

Details

Ausstattung

Grundausstattung

  • Massive Gussausführung des Maschinenständers, im Ständer integriertes Zubehörfach
  • Elektrische Höhen- und Schwenkverstellung im Eil- und Schleichgang, in beiden Richtungen auf 1/10 genau
  • Elektrische Schwenkverstellung der Frässpindel von -55,0 ° bis +55,0 ° im Eil- und Schleichgang
  • Tischgröße 1.250 x 815 mm, stark verrippter Gusstisch, feinst gehobelt; Maschinenhöhe 890 mm
  • Tisch mit Tischschieber. Einstellung über Gewindeantrieb, inklusive Tischeinsatz aus Aluminium mit Hardcoat-Beschichtung für Werkzeuge bis Ø 250 mm mit Schnellverschluss und Zwischeneinsatz
  • Elektrische Schwenkverstellung der Frässpindel von -55,0° bis +55,0° im Eil- und Schleichgang
  • Elektrische Höhenverstellung der Frässpindel ca. 145 mm im Eil- und Schleichgang
  • Bedienelemente im Schaltpult nach oben
  • CNC-Steuerung
    Zwei-Achsensteuerung für Fräshöhe und -schwenkung über Touchscreen-Bedienoberfläche
  • 10,4“ Touchscreen TFT LCD VGA, Farbtiefe 16 Bit, 256 Farben
  • Klar gegliederte Bedienoberfläche. · Struktur der Bedienfelder und die Symbole sind in allen Masken gleich
  • Symbole sind textunterstützt
  • Permanente Navigationsleiste, daher kein Umschaltung zwischen den Masken und keine Zwischenschritte (wie z. B. „Home-Seite)
  • Einfache, selbsterklärende Bedienerführung durch Hinweis- (farblich unterlegt) und Informationszeile
  • Masken: Manuell, Programm und Werkzeug · Programm mit 99999 Programmplätzen (hierdurch optimale Organisation). Es werden die Achse Fräshöhe und Spindelschwenkung hinterlegt
  • Kopierfunktion für Programmplatz
  • Bildliche Darstellung des Werkstücks
  • Werkzeugplatz mit 99999 Werkzeugplätzen (hierdurch optimale Organisation mit hoher Effizienz. System offene Datenstruktur, Benutzerkonform anlegbar, für alle Werkzeuge). Es werden alle Daten des verwendeten Werkzeugs hinterlegt und es können Messpunkte hinterlegt werden, die angeben an welcher Stelle vermessen wurde
  • Kopierfunktion für Werkzeugplatz
  • Bildliche Darstellung der Werkzeuge
  • Eigene Fotos (100 Stück) für Werkstück und Werkzeug können mit USB-Stick eingefügt werden
  • Jeweils Listensuchfunktion für Programm und Werkzeugplatz „Lupe“
  • Komfortable Referenzfahrt für alle Achsen
  • Die Positioniertaste leuchtet wenn Soll-/ Istwerte nicht übereinstimmen
  • Feineinstellung bei laufender Spindel über Sicherheitsverschaltung möglich für Fräshöhe
  • Datenschutz durch Schlüsselschalter
  • USB-Schnittstelle für Datensicherung
  • Umstellmöglichkeit auf Landessprache
  • Werkzeugspannsystem Clamp-Fix HSK-F63
    einfach über Schalter pneumatisch zu lösen (schlüssellose Bedienung)
    inkl. Fräsdorn HSK-F63 Ø 30 x 140 mm und Werkzeugmontagestation für den komfortablen Werkzeugwechsel außerhalb der Maschine
  • Stufenlose Drehzahlregulierung über Direktantrieb von 1.500 bis 10.000 UpM; inkl. 7,5 kW Motorspindel
    7,5 kW Motorspindel beinhaltet Betriebsart S1 und S6
    (nur dies gewährt ein zuverlässiges Arbeiten ohne Ausfälle bei Überlast)
    S1 = Dauerbetrieb mit Leistung von 7,5 kW
    S 6 = Dauerbetrieb mit Aussetzbelastung mit Leistung von 10,5 kW
  • Werkzeugablage
  • Doppelseitige Schwenkaggregatlagerung in 2 Segmentführungen
  • Fräsanschlag Typ 2601 Effizient mit Gesamtverstellung über Handrad nach Digitalzähler und Backenfeineinstellung der Einlaufbacke über Zylinderdrehknopf, mit Nonius. Gussanschlagbacken 500/500 mm mit Aufnahme für Sicherheitslineale und Kehlbrett. Werkzeug-Ø 250 mm
  • Maschinensteckdose abgesichert mit Stecker für Vorschubapparat mit Ein-/Austaster im Maschinenschaltpult
  • Maschine wartungsarm
  • HOFMANN Frässchutz „Centrex“, Bogenfrässchutz FRS 95 Tapoa  zum Fräsen am Anlaufring mit Absaugstutzen
  • 3 Absaugstutzen Ø 120 mm
  • Links-/Rechtslauf
  • Rechtslauf über Zweihandbedienung mit Warnanzeige
  • Zubehör: Bedienwerkzeug, Fettpresse, Bedienungsanleitung

Optional

Fräsanschlag Typ 2620-CNC
(anstatt Fräsanschlag Effizient) Wie Fräsanschlag Typ 2620, aber

  • Elektromotorische Positionierung des Anschlags als weitere Achse der CNC-Steuerung
    (in die Steuerung integriert und im Programm hinterlegt)
  • Zweifache pneumatische Klemmung des Anschlags, zur exakten Fixierung auch bei schwerster Zerspanung
  • Positionierwiederholgenauigkeit +/- 0,015 mm
  • Feineinstellung bei laufender Spindel über Sicherheitsverschaltung möglich für Frästiefe

Funktionsstativ „Komfort“
für die Aufnahme und elektrische Positionierung der Höhenverstellung des Vorschubapparats als weitere Achse · in der Steuerung integriert und im Programm hinterlegt

  • Hoher, ergonomischer Bedienkomfort
  • Pneumatische Klemmung
  • Horizontalstange mit Anschlag für die Tiefenposition
  • Knickgelenk für den komfortablen und schnellen Zugang zum Werkzeug
  • Feineinstellung bei laufender Spindel über Sicherheitsverschaltung möglich für Stativ

Vorschubapparat ist nicht im Lieferumfang enthalten, bei vorhandenem Vorschub bitte den Durchmesser der Querstange angeben

  • Ausziehbare Auflage um 700 mm für Standardtisch, mit NOT-AUS Taster
  • Tischverlängerung einseitig rechts um 750 mm inkl. ausziehbare Auflage um 700 mm
  • Tischgröße 2.050 x 815 mm inkl. ausziehbare Auflage um 700 mm
  • Tischverlängerung beidseitig, auf 2.750 mm inkl. ausziehbarer Auflage um 700 mm
  • Tischeinsatz aus Aluminium mit Hardcoat-Beschichtung für Werkzeuge bis Ø 160 mm
  • Optimiert die Tischöffnung bei kleineren Werkstücken

Fräsanschlag Typ 2601 Effizient
mit LCD-Anzeige (mit Umschaltmöglichkeit auf Werkzeug-Nullmaß), anstatt Digitalzähler

Optional

Fräsanschlag Typ 2620 (anstatt Standardanschlag Typ 2601 Effizient)
Gesamtverstellung über Handrad nach

  • LCD-Anzeige
  • Umschaltmöglichkeit auf Werkzeug-Nullmaß
  • Digitalanzeige für die Einzelbackenverstellung
  • Doppelt geführter Anschlag mit größerer Spannfläche für die Anschlagbacken und
  • Zweifacher Klemmung
  • Inklusiv Schnellspannsystem für die Anschlagbacken
  • Anschlagjustierung zur Mitte Frässpindel
  • Nach Abheben des Anschlags ist der komplette Tisch frei verfügbar
  • Nach Wiederaufbau muss keine Referenzfahrt durchgeführt werden

AIR-LOCK für Fräsanschlag Typ 2620
Beide Anschlagbacken werden pneumatisch gelöst und geklemmt. Die Klemmung der Backen wird überwacht – sind diese nicht geklemmt lässt sich die Maschine nicht starten.

Abschwenkvorrichtung für Fräsanschlag, über Gelenk an der Pultsäule befestigt
über Handkurbel wird der gesamte Anschlag angehoben bzw. abgesenkt
Splitterzunge Alu eloxiert, pro Stück
Sicherheitslineale eloxiert (5 Stück) und Kehlbrett zu den Gussbacken
Integralanschlagbacken 500/650 mm, anstatt Guss Anschlagbacken
Integralanschlagbacken 650/650 mm, anstatt Guss Anschlagbacken
Füllstab, zu den Integralanschlagbacken
Abstandhalter, zu den Integralanschlagbacken

Fräsdorn Duo Ø 30 mm HSK-F63, Aufspannlänge140 mm
Fräsdorn Duo Ø 40 mm HSK-F63, Aufspannlänge 160 mm

Spannzangenfutter für HSK-F63 – ohne Spannzange
Spannzange für HSK-F63, lieferbar von Ø 6 – 25 mm jeweils um 1 mm steigend

Vorschubapparat Typ 408
Motor 0,75 kW, 4 Rollen, 8 Geschwindigkeiten, inkl. Stativ mit Zählwerk, Horizontalrohr 1050 mm, Verstellhebel Komfort

Vorschubapparat Typ 408 bei Funktionsstativ
Motor 0,75 kW, 4 Rollen, 8 Geschwindigkeiten, Verstellhebel Komfort

Stufenlose Geschwindigkeitsregelung für Vorschubapparat, 400 Volt / 50 Hz / 3 Phasen) Bedienelemente im Bedienpult

Vorschubapparat ausgestattet mit Luftdüsen
Zum Abblasen/Reinigen des Frästisches. Luftstoß erfolgt per Knopfdruck. Luftmenge ist durch Regler einstellbar

Konsole für Vorschubstativ; wenn dieses nicht auf dem Tisch montiert werden soll
Konsole für Vorschubstativ – schwenkbar; um Vorschub nach hinten wegzuschwenken
Konsolen nicht lieferbar bei Funktionsstativ

Rolltisch

  • Höhenverstellbar, einschiebbar zur Spindel sowie abklappbar
  • Gehärtete Führungswelle mit hochpräzisen Linearkugellagern
  • Führungsschiene verschiebbar · Als Tischverlängerung verwendbar, da mit geschlossener, feinst gehobelter Oberfläche · Komplett mit Exzenterspanner und Schutzhaube (für Werkzeug-Ø von 250 – 350 mm)
  • Bei Einsatz der Schutzhaube Drehzahl max. 4.500 U/min
  • Wenn ein Vorschub aufgebaut werden soll, empfehlen wir zusätzlich Funktionsstativ

Längsanschlag 1.750 mm
Längsanschlag 2.750 mm

Schiebeschlitten inkl. Exzenterspanner

  • Für den Aufbau auf den Maschinentisch · Bauhöhe über Tisch 58 mm
  • Nutzbare Tischgröße 410 x 225 mm, Gesamtlänge 1.050 mm
  • Max. Werkstück-Aufspannlänge 1,20 – 1,50 m · Verfahrweg ca. 710 mm
  • Mit gehärteten Führungswellen und nachstellbaren, hochpräzisen Laufrollen

Schutzhaube zu Schiebeschlitten (für Werkzeug-Ø von 250 bis 350 mm)
(bei Rolltisch bereits enthalten)

Bogenfräsmaster (Aigner)
Rückschlagschutz zum Einsetzfräsen mit 2 stufenlos einstellbaren Befestigungswellen
Rückschlagschutz zum Einsetzfräsen ohne Befestigungswellen

Gegenanschlag mit Zähluhren, zum exakten Fräsen auf Format, Verstellbereich 90 mm, Standard Durchlass 165 mm

Vorlagenhalter, am Bedienpult angebracht

HOFMANN Guardian (Patent)

  • Klemmung der Fräsanschlagbacken wird überwacht (sind diese nicht geklemmt, lässt sich die Maschine nicht starten)
  • Der ungewollte Einzug der Anschlagbacken durch den Vorschub wird dadurch verhindert
  • 2 LED Signalleuchten (für rechte oder linke Backe) im Bedienpaneel

Sicherheitslichtleiste am Fräsanschlag, bei laufender Spindel leuchten Warnleuchten am Anschlag (nur für Anschlag Typ 2620)

USB-Stick mit Datensicherungssoftware bei CNC-Steuerung (hiermit können auch eigene Fotos für Werkstücke und Werkzeuge eingelesen werden)

QR-Manager  

  • Kommunikation PC – Maschine
  • USB-Datenstick mit eingebundener PC-Software zum Erstellen von Programm- und Werkzeugdaten für die Arbeitsvorbereitung am PC. Die Daten werden mittels Stick in die Maschinensteuerung übertragen. Umgekehrt können die Daten auch aus der Maschine für die Weiterbearbeitung am PC ausgelesen werden.                            

Funkscanner für QR-Manager

  • Zum Einlesen des mit dem QR-Managers erstellten QR-Codes in die Steuerung der Maschine.(Die QR-Code Etiketten können auf handelsüblichen Druckern erstellt werden)
  • Lieferumfang: Scanner inkl. Halte-/Ladeschale mit Netzteil am Pult angebracht.
  • QR-Manager ist Voraussetzung

Technische Daten

Tischgröße

Tischhöhe

Schiebervorsatz

Höhenverstellung Fräsdorn

Schwenkbereich Fräsdorn

Fräsdornaufnahme

Drehzahlen bei 7,5 kW

mm

mm

°

mm

mm

mm

TFS 1260

1250 x 815

890

bis 250

ca. 145

-55° bis +55°

HSK-F63

1500 / 3000 / 4000 / 4500 / 5000 / 6000 / 7000 / 8000 / 10000
oder variabel

Motorstärke

Min. Werkstücklänge

Min. Werkstückbreite

Max. Werkstückbreite

Absaugstutzen (3 Stück)

Mittlere Luftgeschwindigkeit

Gewicht ca.

kW

mm

mm

mm

mm Ø

m/sek.

kg

TFS 1260

7,5

300

20

800

120

20

1000

Abmessungen

1260_ Draufsicht-1

Draufsicht
Standardtisch 1250 mm x 815 mm
Optional 2050 mm x 815 mm

1260_ Draufsicht-2

Draufsicht
Standardtisch beidseitig verlängert auf 2750 mm

1260-Seitenansicht

Seitenansicht Standard

1260_Seitenansicht-mit-Funktionsstativ

Seitenansicht mit Funktionsstativ

Downloads

TFS1260_Broschure

Tischfräsmaschine
TFS 1260
(1,2 MB)

Kontakt

Adresse

HOFMANN
Maschinenfabrik GmbH
Hofmannstr. 23
91438 Bad Windsheim

Telefon

+49 (0) 9841 65 04 21

Fax

+49 (0) 9841 65 04 25



Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.